Orte der Teilhabe

Entdeckungsreise zu Orten der Partizipation

[Partner von StattLand]

Wo Migrantinnen mitentscheiden und welche gesellschaftliche Veränderung sie bewirken. Was die Mitgestaltung gesellschaftspolitischer Entscheidungsprozesse fördert und wo die Mitwirkung mehr Gewicht haben soll.

Berner Migrantinnen zeigen ihre Orte der Teilhabe. Im 2018 haben fünfzehn Teilnehmerinnen im Rahmen des cfd-Projekts «Entdeckungsreise zu Orten der Partizipation» den Stadtrundgang entwickelt. Sie befragten Fachpersonen, Behördenangestellte und Politiker*innen. So haben die Frauen ihre individuellen Erfahrungen mit politischen Debatten verknüpft und die Texte und Szenen für ihren Rundgang erarbeitet.

Gruppen Fr. 390.-
ca. 90 Minuten
mit Schauspiel
ab Rathausplatz bis Hauptgebäude Universität Bern (Grosse Schanze)

Daten und Preise öffentliche Rundgänge
Hinweis: Für öffentliche Rundgänge ist keine Reservation nötig.


Gruppen-Reservation für Orte der Teilhabe

Datum:*

Zeit:*

Anzahl Personen *

Max. Gruppengrösse: 22 Personen. Für grössere Gruppen buchen wir gerne mehrere Rundgänge für Sie.

Firma:

Vor- und Nachname:*

Strasse/Nr:*

PLZ/Ort:*

Telefon:

Natelnummer:*

E-Mail:*

Anlass für Rundgang:

Woher kennen Sie StattLand:

Bemerkung:

Auskünfte auch über Telefon 031 371 10 17.