Bern rauscht

Ein Spaziergang von Musikfestival Bern und Zuhören Schweiz

[Premiere: 14. September 2019]

Rauschen gilt meist als unerwünscht, als Störsignal, als Lärm. Doch kommt es auf den Fokus an. Auf dem Hörspaziergang führen Klangkünstler*innen an ausgewählte Rausch-Orte und verändern mit gezielten akustischen Interventionen unsere Hörgewohnheiten.

ca. 60 Minuten | ohne Schauspiel | ab Haltestelle Bärenpark | Nur im öffentlichen Programm

Anmeldung: reservationATradioantenne.ch

Weitere Informationen unter www.musikfestivalbern.ch