Bern kriminell

Wo Worte mordenKrimi

[nur noch bis Ende 2017]

Wo spielen gefährlich ist und warum Wachtmeister Studer die Zeugin Tschumi nicht mag. Welches kuriose Fahrzeug für eine halsbrecherische Verfolgungsjagd benutzt wird und wie sogar der Zytglogge zum Schauplatz eines Verbrechens wird.

In der Literatur ist Bern eines der gefährlichsten Pflaster der Schweiz: Zahlreiche Straftaten in Buchform finden hier statt. Wir führen Sie sicher und auf ganz legalem Weg an verschiedene Tatorte des literarischen Verbrechens.

Gruppen Fr. 490.–
ca. 90 Minuten
mit Schauspiel
ab Haltestelle Schönburg (Bus 10) bis Waisenhausplatz

Daten und Preise öffentliche Rundgänge
Hinweis: Für öffentliche Rundgänge ist keine Reservation nötig.


Gruppen-Reservation für Bern kriminell

Datum:*

Zeit:*

Anzahl Personen *

Max. Gruppengrösse: 22 Personen. Für grössere Gruppen buchen wir gerne mehrere Rundgänge für Sie.

Firma:

Vor- und Nachname:*

Strasse/Nr:*

PLZ/Ort:*

Telefon:

Natelnummer:*

E-Mail:*

Anlass für Rundgang:

Woher kennen Sie StattLand:

Bemerkung:

Auskünfte auch über Telefon 031 371 10 17.