Bern kulinarisch

Gaumenfreuden in Sandsteingebäuden


Aufgrund der Covid-19-Massnahmen können wir dieses Angebot zurzeit nicht anbieten. Wir bitten um Verständnis.


Bern kulinarisch

Gaumenfreuden in Sandsteingebäuden

Warum Bern auf Wein gebaut ist, während Venedig mit Wasser vorlieb nimmt. Welche kulinarischen Pionier- und Ruhmestaten Bern zu verzeichnen hat und wieso das Rüeblimahl so gar nicht vegetarisch ist.

Gourmet und Gourmande, zwei Zeitreisende in Sachen Kulinarik, streifen mit Ihnen durch Berns Gassen und unterhalten Sie mit wissenswerten Geschichten, nahrhaften Einblicken und feinen Leckerbissen – auch ein Schlückchen vom edlen Saft der Trauben wird kredenzt.

Ab Bahnhofplatz (Perron E) bis Matte
100 Minuten
Reservation erforderlich
Mit Schauspiel
Max. 24 Personen
Ab 12 Jahren geeignet
Mundart, Deutsch
Bedingt rollstuhlgängig