Berner Berühmtheiten

Ein Angebot für grosse Gruppen


Buchung für Gruppen

Preis auf Anfrage

Ab 75 Personen

Zur Anmeldung


Berner Berühmtheiten

Ein Angebot für grosse Gruppen

Flanieren Sie durch die Berner Innenstadt und begegnen Sie vor Ort «Berner Berühmtheiten» wie Madame de Meuron, Rodolphe Lindt, Dällebach Kari, Meret Oppenheim und anderen, die über ihr Leben in Bern erzählen.

Nach Absprache
Nach Absprache
Reservation erforderlich
Mit Schauspiel
Ab 75 Personen
Mundart, Deutsch
Auf Anfrage
Es gilt eine generelle Maskenpflicht für alle Teilnehmer*innen.

Mögliche Schauspielfiguren

Jonas Furrer (1805–1861), geboren in Winterthur, erster Bundespräsident der Schweiz, im Bundesrat von 1848 bis 1861, einer der bedeutendsten Politiker in der Anfangszeit des Schweizer Bundesstaats.

Karl Tellenbach, bekannt als Dällebach Kari (1877–1931), Coiffeurmeister und Berner Stadtoriginal, bekannt für seinen Witz und wegen seiner Hasenscharte.

Anna Feodorowna (1781–1860), geboren als Juliane Henriette Ulrike von Sachsen-Coburg-Saalfeld, von 1796-1820 verheiratet mit dem russischen Grossfürsten Konstantin, erwarb 1814 das Brunnaderngut, das sie in Elfenau umbenannte.

Rodolphe Lindt, eigentlich Rudolf Lindt (1855–1909)
Berner Schokoladenfabrikant, Charmeur und Erfinder des Conchierverfahrens.

Meret Oppenheim (1913–1985), Deutsch-schweizerische surrealistische Künstlerin und Lyrikerin, lebte und arbeitete von 1949 bis 1967 ganz, danach zeitweise in Bern.